Autorenarchiv: Gero

Kulturwandel

Nach dem Einstieg des Wüstenemirates Katar als neuer Großinquisitor Großinvestor der Deutschen Bank müssen sich die Angestellten der Bank auf einen Kulturwandel gefaßt machen, der sich gewaschen hat. – Gewaschen? Gewaschen Mit Wüstensand gescheuert. Kein Gehalt, keine Perspektive, katastrophale Wohn- und Arbeitsbedingungen und indiskutable hygienische Verhältnisse für die Angestellten sollen das Geldhaus fit machen für Mehr …

Kein Mindestlohn für Faule

In einem faulen Kompromiß haben sich die Koalitionsparteien darauf geeinigt, mehr Ausnahmen vom geplanten Mindestlohn zuzulassen, als ursprünglich behauptet, daß es geplant gewesen sei. Bislang war nur bekannt (gemacht) worden, daß unter 18jährige kein Anrecht auf Mindestlohn haben sollen. Diese Gruppe soll jetzt noch einmal deutlich erweitert werden, und zwar um folgende Merkmalsträger: Langzeitarbeitslose: Das Mehr …

Steuerndieb und Gentleman

Carsten Maschmeyer, laut handelsblatt.de “Unternehmer, Investor und Inhaber der Maschmeyer Group”, laut Tropfen am Eimer neuerdings anscheinend auch Vorsitzender der Ethik-Kommission bei handelsblatt.de, hat sich laut handelsblatt.de zu Beginn des Prozesses gegen den Präsidenten des FC Bayern München, Uli Hoeneß, gegen Gefängnisstrafen für Steuersünder ausgesprochen. „Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs, dass für Steuerhinterziehungen jenseits von einer Mehr …

Grinsepöter bekommt mehr Geld

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, bekommt in Zukunft mehr Geld. Der Bundestag, dem Oppermann angehört – er ist dort Vorsitzender der SPD-Fraktion -, stimmte gestern dafür. Oppermann, der gerne grinst und nun auch allen Grund dazu hat, auch. Ist das appetitlich? Nein, das ist unappetitlich. Es ist zwar nicht so, daß die Mehr …

Schweinkram

“Aufgrund kriminalistischer Erfahrung“, heißt es, sei davon auszugehen, daß einer, der weiter nichts angestellt hat, auch jede Menge Dreck am Stecken mit sich trage. Mag das stimmen oder auch nicht – man fragt sich doch, wieso ausgerechnet die Staatsanwaltschaft Hannover sich diese Maxime aufs Wams hat sticken lassen. Wo will denn ihrereiner mit kriminalistischer Erfahrung Mehr …

Labskaus

Bürgerrechte sind suspendiert, die Polizei darf aus purem Daffke Personen kontrollieren – das Gefahrengebiet Hamburg sorgt bundesweit für Hallo. Jetzt verteidigt Bürgermeister Olaf Scholz, ein Mann, dem nur zwei Buchstaben zum Schill fehlen, und der, auf der anderen Seite, dem Schill zwei Buchstaben voraushat, seine harte Linie – wobei ‘Linie’ bei Scholz eine etwas andere Mehr …

Busing

Die CSU hat zum Abschied ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth davor gewarnt, das Ausbleiben von Einwanderern in unsere Sozialsysteme als Indiz für deren Ausbleiben zu werten. Auch der virtuelle Sozialschmarotzer sei und bleibe ein Sozialschmarotzer. Freizügigkeit, so steht es im Abschlußpapier der Tagung, gelte, zumal in Bayern, auch und gerade für die CSU. Und Freizügigkeit Mehr …

“Überraschungscoup”? Wieso Überraschungscoup?

“Meine Planungen für die Zusammensetzung des Kabinetts laufen seit Wochen. Meine Vorstellungen gerade an dieser Stelle sind sehr alt.” A. Merkel am 15.12. zur Personalie v.d. Leyen, zitiert nach Ostthüringer Zeitung Man möchte nicht wissen, man möchte es nicht wirklich wissen, man möchte es wirklich nicht wissen, denn die Vorstellungskraft entzieht sich ihrer Dienstpflicht durch Mehr …

Offener Brief

an die Wirtschaftsweisen wie immer beim Meckern Und übrigens, meine Herren, es eilt, deswegen muß es mal ohne Anrede gehen: und übrigens, wenn Sie jetzt am Rumpaulen sind, von wegen Koalitionspläne unbezahlbar und Arbeitsplatzvernichtung und so gräßlichen Dingen wie der Demografiefestigkeit von Rentensystemen – haben Sie eigentlich mal darüber nachgedacht, daß ihr unbedachtes Rumpaulen Angela Mehr …

Frohlocket!

Ein vielversprechender Satzanfang war der geschäftsführenden Kanzlerin Merkel gelungen, als sie ihn am Mittwochmorgen irgendwo hineinplapperte: “Der Geist dieses Vertrages heißt …” Und da verließen sie sie. Der Vertrag, von dem da die Rede ist, ist der frisch paraphierte Koalitionsvertrag, und dessen Geist, wie könnte der denn wohl heißen? Ich plädiere für Franz. Von mir Mehr …