Monat Oktober 2010

Archiv nach Monaten

Ab und an regt sich was

Pinky der Zwerghahn hat sich geregt und angekündigt, seinen Löffel Kamm abgeben zu wollen. Seit Hannelore und Sylvia, seine beiden Hennen, den Hof NRW übernommen haben hat Pinky dort nichts mehr zu lachen. Nun wirft Pinky die Flinte ins Korn den Kamm in die Butter und wird Zwerghahn bei den Bremer Stadtmusikanten Stadtmusikant in Bremen Mehr …

Integration alleine reicht nicht

Volkes Stimme Und was machen wir jetzt? Volkes Wille Weiß nicht. Wann ist die Pressekonferenz? VS Um elf. VW Und jetzt ham wir? VS Gleich neun. VW Sag’s ihnen. VS Sag’s ihnen?! Du machst mir Spaß. VW Dann hat ja wenigstens einer von uns Spaß. VS Was glaubst du, was los ist, wenn ich ihnen Mehr …

Man fragt sich

Andreas Baaders, des RAF-Terroristen, Lieblings – nunja – “lied” sei, so las ich einst, Paranoid von Black Sabbath gewesen. Karl Theodor zu Guttenberg, der deutsche Verteidigungsminister, sei, so las ich erst kürzlich, bekennender AC/DC-Fan. Krücke Mißfelder nannte, auch das war zu lesen, Karl Theodor zu Guttenberg Germany’s Top Gun, und Andreas Baader würde, hätte man Mehr …

Alles schweige, jeder neige

Das Leben, die Freiheit und das Streben nach Glück Nichtdeutscher™ in Deutschland™ sind, nach den Worten von Angela Merkel “gescheitert, absolut gescheitert.” Merkel sprach auf einem sogenannten Deutschland™tag, dem Stiftungsfest der schlagenden Verbindung Junge Union, auf dem am Freitag bereits ein Landesvater gestochen worden war. In diesem Jahr traf es den bayerischen Ministerpräsidenten Host Seehofer, Mehr …

Ehrenmord

Die SPD ist wehrlos, aber nicht ehrlos! Otto Wels Wehrlos? Wir sind nicht wehrlos! SPD-Basis Wähler Heh! Psst! SPD-Basis! SPD-Basis Was willst du von mir, du Klugscheißer? Wähler Dieses Zitat da oben … SPD-Basis Welches? Das von mir? Oder das von diesem Süßwasserfisch da – wie heißt der? Wähler Otto Wels … SPD-Basis Muß man Mehr …

Ahmadinedschad als Schlichter im Gespräch

Ministerpräsident Stefan “I want to have my cake and eat it” Mappus hat den iranischen Ministerpräsidenten Mahmud Ahmadinedschad als Schlichter zwischen Stefan Mappus und Schlichter Heiner Geißler ins Gespräch gebracht. Ein Vorschlag, der für einige gerunzelte Stirnen gesorgt, Mappus aber nicht aus dem Gleis geworfen hat. Was, so fragt sich nicht nur männiglich, was qualifiziert Mehr …

Memme Mappus für Mäßigung

Der Verein der Kulturpessimisten / Vereinigte Zukunftsgegner unseres Kollegen Quastel hat zu einer “Montagsdemo am Mittwoch” aufgerufen, um unter dem Motto “Das darf ja wohl nicht wahr sein! Ich glaub es ja wohl nicht!! Das mir!!! Bzw. uns!!!!” gegen den “wie heißt der Kerl? Arger Wüterich? Was? Friederich? Arger Friederich? Hans Peter? Bindestrich? Hans-Peter Bindestrich?” Mehr …

Was für Stuttgart 21 spricht

Der Durchgangsbahnhof wird es den Menschen erlauben, Stuttgart wieder zu verlassen, ohne ausgestiegen zu sein. Dadurch wird es in Stuttgart ruhiger. Die Vögel werden wieder zu hören sein, und im Park wird man die neugepflanzten Platanen wachsen hören können. Durch einen Durchgangsbahnhof wird Stuttgart an das internationale Hochverspätungsnetz angeschlossen werden. Ohne den Bahnhof werden Reisende Mehr …

Wohlstandsverwahrlosung

Der Stuttgarter Jusizminister Ulrich Goll hat die Menschen in den “Halbhöhenlagen” der Stadt – meist Gutverdiener – unduldsam und wohlstandsverwahrlost genannt. “Wenn ich duldsam bin,” sagte er der Financial Times Deutschland, “dann warte ich doch erst mal vier, fünf Jahre ab, was die da eigentlich machen. Und dann protestiere ich dagegen. Diese aber wollen schon Mehr …

Innenminister lebt noch

Der Innenminister dieses komischen Landes da unten im Südwesten hält die Polizei des komischen Landes da unten im Südwesten für makellos und fehlerfrei und porentief rein, für blütenweiß, ohne Grauschleier und ohne Chance für den Gilb. Er sehe auf ihrer Weste keinen Fleck. Weißer gehe es nicht. Da sei alles Grau rausgezwungen. Gleiches gelte auch Mehr …