Jahrgang 2011

Archiv nach Jahren

Vom Kriege

Heimo Schwilk ist, wie viele Pastoren im spirituell ausgedünnten Deutschen Blätterwald, eine Art Wanderprediger. Er hält Gottesdienst abwechselnd in Welt, Welt am Sonntag und der WamS. Hier, mitten in Berlin, in Kreuzberg (“Golgata”), Ecke Nato-Doppelbeschluß- / Nachrüstungsstraße, steht die Stammkirche des Sprengels, die Axel-Springer-Basilika. Als die neugotische Backsteinbasilika 1953 von der Kaiserin Elly Heuss Knapp Mehr …

Email für Gesine

Von:  Germanistenfuzzi Betreff:  Klassenlose Gesellschaft An:  Gesine Lötzsch Sehr verehrte liebe Frau Lötzsch, wenn mich mein Gedächtnis nicht trügt, und ich mich meiner Philosophie-Leistungskurse Marx widerlegen – Basic und Marx widerlegen – Advanced sowie Grundlagen der Menschenverachtung noch recht entsinne, dann ist es doch so, daß wir, wenn Sie mit dem Kommunismus soweit sind, nur Mehr …

Regierung gründet eigene NGO

Mit der Non-Government-Organisation “Nervensägenwatch” will die Bundesregierung ein Gegengewicht zu der wachsenden Zahl von Nervensägen herstellen. “Nervensägenwatch” soll die Szene von Nichtregierungsorganisationen ins Visier nehmen, aufpassen, daß bei denen alles mit rechten Dingen zugeht, und für Transparenz sorgen. “Watch, watch, watch,” sagt ein Sprecher des Verbraucherministeriums in die weit aufgesperrten Mikrophone der 4. Gewalt, die Mehr …

Harter Schanker erstmals beliebter als FDP

Die FDP verharrt im Beliebtheitstief. Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, und würden Infratest-dimap-Typen vor den Wahllokalen herumlungern und den die Wahllokale verlassenden Wählern freche Fragen stellen, und wären die Wähler bereit, den Typen trotz der Fragen Antwort zu geben, und wären diese Antworten ehrlich und obendrein das, was die Typen hören wollen, und nicht ‘Verpißt Mehr …

Vergiftetes Kompromißangebot

Die SPD hat Ursula v. d. Leyen mitgeteilt, daß sie bereit ist, das Bildungspaket v.d. Leyens unter der Voraussetzung mitzutragen, daß es auf die CDU/CSU-Abgeordneten in Bund und Ländern ausgedehnt wird. Streng genommen war es zwar nicht die SPD, sondern Germanistenfuzzi, aber das spielt ja wohl keine große Rolle. Germanistenfuzzi hat in seiner Email an Mehr …

Eierlikör

Angesichts der grandiosen Rede des Guido Westerwelle zum 16. Jahrestag der 1. grandiosen Rede des Guido Westerwelle auf einem Dreikönigstreffen der Freien Demokratischen Partei hat der Kapitän des Käsdorfer Donnerstagsstammtisches, Gero, einen Toast auf Guido Westerwelle, den kommenden Mann der Zukunft der FDP ausgebracht. Westerwelle hatte, um die Kritiker in den eigenen Reihen davon zu Mehr …

Stuttgart 2011

Nach Einschätzung des Generalsekretärs der FDP, Christian “Brutus” Lindner, wird es nicht einfach sein, die politische Leiche Guido Westerwelles, des selbsternannten Diktators auf Lebenszeit der FDP, verschwinden zu lassen. So gründlich verschwinden zu lassen, daß es sein werde, als habe es einen Westerwelle nie – einen wen? Einen Westerwelle? Wüßt ich nicht. Nie gehört. Sie Mehr …

Konsequenzen

Nach dem blutigen Anschlag auf Christen in Alexandria drohen deutsche Politiker mit Konsequenzen. Halef Omar lebt seit 47 Jahren in Deutschland, seit zwanzig Jahren in Radebeul bei Dresden und seit dem Jahr 2001, seit ihm Fleiß, Strebsamkeit und das Glück des tüchtigen Installateurs den Erwerb eines Eigenheims möglich gemacht haben, in der dortigen Tante-Droll-Straße. Die Mehr …

Das fängt ja gut an!

Tropfen am Eimer bedankt sich bei allen Lesern und wünscht im Namen aller Autoren, Freunde, Bekannten, Verwandten und assoziierten Ornsationen, mit Ausnahme des Vereins der Kulturpessimisten, ein gutes neues Jahr. Der VdK/VZ legt Wert auf die Feststellung, daß er den Lesern das Jahr 2011, von dem man nichts Gutes erwarten dürfe, gern erspart haben würde, Mehr …