Jahrgang 2013

Archiv nach Jahren

Vorbildlich

Kindergeburtstag, und wie immer, wenn wir wo eingeladen sind, wo wir nichts verloren haben – was müssen heutzutage Erwachsene bei einem Kindergeburtstag dabeisein? Was hat die gesamte Mischpoke bei einer Einschulungsfeier verloren? Wozu gibt es überhaupt Einschulungsfeiern? Was soll diese Eventisierung von jedem Dreck? -, bin ich bereits angesäuert, noch ehe die Supermami, die ich Mehr …

“Überraschungscoup”? Wieso Überraschungscoup?

“Meine Planungen für die Zusammensetzung des Kabinetts laufen seit Wochen. Meine Vorstellungen gerade an dieser Stelle sind sehr alt.” A. Merkel am 15.12. zur Personalie v.d. Leyen, zitiert nach Ostthüringer Zeitung Man möchte nicht wissen, man möchte es nicht wirklich wissen, man möchte es wirklich nicht wissen, denn die Vorstellungskraft entzieht sich ihrer Dienstpflicht durch Mehr …

Offener Brief

an Patrick Döring zurück in Hannover Sehr geehrter Herr Döring, Sie haben sich auf dem Sonderparteitag der FDP aus der Politik ins Privatleben verabschiedet, und wir beglückwünschen Sie von Herzen zu diesem wohlüberlegten Schritt. Wir wollen Sie auch nicht aufhalten. Haben Sie trotzdem noch zwei Minuten Zeit, in denen Sie kurz auf dem Teppich bleiben Mehr …

Amazon liefert Pakete, bevor sie bestellt werden

Pre-Order-Prime nennt sich der neue Service von Amazon, von dem Jeff Bezos möchte, daß er so schnell wie möglich für marktreif erklärt wird. Er verspricht, die Ware, die der Kunde bestellen will, auszuliefern, ehe “die Schnarchnase” (Amazonisch für ‘Kunde’) sich endlich durch den Bestellprozeß gequält hat. Hört sich irre an, ist auch irre und kommt Mehr …

R.O.T.S.P.O.N. – Der volle Kanal

Wir alle kennen den Satz vom Internet, und daß wir dank seiner nunmehr wüßten, daß der Satz von den dreihundert Millionen Affen, die blindlings auf dreihundert Millionen Tastaturen herumhacken und dabei, wenn’s der Deubel will, aus Versehen Shakespeares gesammelte Werke produzieren, nicht stimmt. Die dreihundert Millionen Affen kriegten, so heißt es, noch nicht einmal den Mehr …

You’re What’s Happening, Siggi!

Was ist eigentlich mit der SPD los? Hat sie resigniert? Weil eh alles wurscht ist? Oder hat sie endlich begriffen, daß Politik nurmehr Entertainment ist und also auch dessen Gesetzen gehorchen muß? Nachwirkungen der Tage, da die Partei einen Pop-Beauftragten hatte? Erst Steinbrücks Steinbrückfinger, jetzt Gabriels “Lassen Sie uns diesen Quatsch beenden!” Und immer geht Mehr …

Offener Brief

an die Wirtschaftsweisen wie immer beim Meckern Und übrigens, meine Herren, es eilt, deswegen muß es mal ohne Anrede gehen: und übrigens, wenn Sie jetzt am Rumpaulen sind, von wegen Koalitionspläne unbezahlbar und Arbeitsplatzvernichtung und so gräßlichen Dingen wie der Demografiefestigkeit von Rentensystemen – haben Sie eigentlich mal darüber nachgedacht, daß ihr unbedachtes Rumpaulen Angela Mehr …

Frohlocket!

Ein vielversprechender Satzanfang war der geschäftsführenden Kanzlerin Merkel gelungen, als sie ihn am Mittwochmorgen irgendwo hineinplapperte: “Der Geist dieses Vertrages heißt …” Und da verließen sie sie. Der Vertrag, von dem da die Rede ist, ist der frisch paraphierte Koalitionsvertrag, und dessen Geist, wie könnte der denn wohl heißen? Ich plädiere für Franz. Von mir Mehr …

Ablaßhandel

Die SPD weinte vor Glück, als sie aus dem Mund von Volker Kauder erfuhr – ausgerechnet von Volker Kauder! -, daß sie sich für 8 Euro fuffzig aus dem Fegefeuer der Opposition sollte heraus- und in den Regierungshimmel einkaufen können. “Für die SPD sind die 8,50 Euro ein Glaubensbekenntnis. Und das nehme ich zur Kenntnis. Mehr …

Unter Kollegen

Keine Nachsicht mit Weingummi!

Durch Zufall stoße ich am Sonntagabend – es ist gegen 23 Uhr, und ich will eigentlich ins Bett gehen, aber um ins Bett zu gehen, müßte ich zuvor ins Bad, Zähne putzen und vor allen Dingen noch einmal die Toilette aufsuchen, weil, wenn ich das nicht tue, dann habe ich doch allerhand Probleme mit dem Mehr …