Eilmeldung! Eilt! Schnell weg da! Jede Minute zählt! Morgen vielleicht schon nicht mehr aktuell! Beiseite! Macht Platz! Extra-Post!

Nachdem der Friedensnobelpreis in diesem Jahr der EU verliehen wurde, bekommt den Nobelpreis für Wirtschaft nun die Wall Street. Zur Begründung heißt es beim schwedischen Nobelkomitee, man wolle den Norwegern in Sachen Innovation nicht nachstehen, und außerdem verstehe keiner mehr von Wirtschaft als die Wall Street, das sei ja wohl mal raus. Wer denn sonst? Occupy? – Na bitte.

Die Wall Street zeigte sich mäßig interessiert, will aber prüfen, ob man “von dem Preisgeld [8 Mio. SEK, Anm. d. Red.] vielleicht den Tischtenniskeller einmal ausfegen und die Böcke frisch vergolden lassen kann.” Gelüftet worden sei dort auch lange nicht mehr. Für sehr viel mehr würden die Kröten ja doch nicht reichen.

Unterdessen wurde der Nobelpreis für Medizin wieder eingezogen und neu vergeben, und zwar an das Flächenland Niedersachsen. Für dessen bahnbrechende Methode, Mensch und Tier gleichermaßen und zeitnah flächenstaatdeckend und vorbeugend mit Antibiotika zu versorgen, und das nicht nur mit den gleichen, sondern mit denselben. Damit, so heißt es in Stockholm, habe man doch ein hübsches Trio beisammen! Und den kleinen Schönheitsfehler, daß der Medizinpreis zuerst an diese beiden pluripotenten Nerds gegangen sei, den Engländer und den Japaner, den bügele man schon irgendwann wieder aus.

“Stammzellen laufen einem ja nicht weg,” sagte ein Mitglied des Komitees dem Käsdorfer Metropolitan (KM), “das ist ja das Gute an Stammgästen! Die laufen nicht. Die sind ortsfest. Die sind auch nächstes Jahr noch da. So wie wir. Hähähähähähähä!”

“Mann!” fügte es hinzu, “dieser Whisky, den Euer Clanchef für den Medizinpreis hat springen lassen – wie heißt der, Banockburn? Barrister Brown? Allister Mac? – der ist aber von keinen schlechten Eltern!”

“Haben wir eigentlich auch einen Preis für Whisky im Angebot, Kollegen?”

“Warum denn nicht?”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 + zwei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Navigation