Schlagwort: Integration

Friedrich II. – Zur Frage, ob der Islam zu Deutschland gehöre, sowie Klärung eines Mißverständnisses

Eine Meldung und ihre Geschichte Kaum im Amt, hatte der Herr mit den drei Vornamen (bloß drei, man denke – post-guttenbergsche Bescheidenheit kehrt zurück nach Berlin) -, kaum im Amt, hatte der neue Innenminister sich gefragt, was er denn tun könne, um sich einen Namen zu machen. Ich denke, er hat schon drei? Noch einen Namen. Mehr …

Konsequenzen

Nach dem blutigen Anschlag auf Christen in Alexandria drohen deutsche Politiker mit Konsequenzen. Halef Omar lebt seit 47 Jahren in Deutschland, seit zwanzig Jahren in Radebeul bei Dresden und seit dem Jahr 2001, seit ihm Fleiß, Strebsamkeit und das Glück des tüchtigen Installateurs den Erwerb eines Eigenheims möglich gemacht haben, in der dortigen Tante-Droll-Straße. Die Mehr …

Sternstunden der Integrationsdebatte

Der Engel des Herrn, der vor dem Bundesparteitagslokal der CDU in Karlsruhe Wache schieben und darauf achtgeben mußte, daß alles fein ad rem und nicht ad hominem diskutierte, hatte nicht viel zu tun. Die meiste Zeit saß er in der Presselounge und schmökerte auf Facebook herum. Zwischendurch horchte er paarmal auf, lauschte Merkels Tiraden, tippte Mehr …

Integration alleine reicht nicht

Volkes Stimme Und was machen wir jetzt? Volkes Wille Weiß nicht. Wann ist die Pressekonferenz? VS Um elf. VW Und jetzt ham wir? VS Gleich neun. VW Sag’s ihnen. VS Sag’s ihnen?! Du machst mir Spaß. VW Dann hat ja wenigstens einer von uns Spaß. VS Was glaubst du, was los ist, wenn ich ihnen Mehr …

Alles schweige, jeder neige

Das Leben, die Freiheit und das Streben nach Glück Nichtdeutscher™ in Deutschland™ sind, nach den Worten von Angela Merkel “gescheitert, absolut gescheitert.” Merkel sprach auf einem sogenannten Deutschland™tag, dem Stiftungsfest der schlagenden Verbindung Junge Union, auf dem am Freitag bereits ein Landesvater gestochen worden war. In diesem Jahr traf es den bayerischen Ministerpräsidenten Host Seehofer, Mehr …

Integrationshindernis Deutschland

Eine Studie des Käsdorfer Freundeskreis Integrationshindernisse kommt zu dem Schluß, daß eines der massivsten Integrationshindernisse, wenn nicht das massivste Integrationshindernis in Deutschland Deutschland heißt. Die Studie, deren Aufgabe es war, herauszufinden, ob die Integrationshindernisse in Deutschland so massiv sind wie sie sein könnten, und ein jährliches Integrationshindernisranking zu etablieren, wird am Sonntag, dem 3. Oktober, Mehr …

Die Gegenwut

Eine Trittbrettfahrt Wegen seiner polemischen Muslim-Schelte steht Thilo Sarrazin am Pranger, aber eines begreifen seine Kritiker offenbar nicht. Der Provokateur verkörpert etwas, das sich nicht ausgrenzen lässt, weil Chimären sich nun einmal nicht ausgrenzen lassen: die Wut von Leuten, die es satt haben, für ihre Integrationsangebote beschimpft zu werden. Wie Waldorf und Statler, die beiden Mehr …

Läßliche Wahrheiten

… die man ja aber auch sagen können zu müssen sollte fordern dürfen, und zwar ohne von der Gestapo abgeholt zu werden, wie der bedauernswerte Herr Sarrazin. Das infinite monkey theorem besagt, daß, wenn man einen Brüllaffen lange genug auf einer Tastatur herumhacken läßt, mit hoher Wahrscheinlichkeit dabei irgendwann die französische Nationalbibliothek, mit Sicherheit aber Mehr …

Sozialkritik und Product Placement

Angela Merkel, die das Thema Integration bzw. vielmehr die Verweigerung derselben weißgott von innen kennt, rückt das Thema Integration immer stärker in den Focus. Nein, in den Fokus. Schreibt jedenfalls Focus. Die Kanzlerin glaubt nicht, daß die Probleme in den nächsten Jahren gelöst werden können – auch weil die rot-grüne Regierung unter Gerhard Schröder geschlampt Mehr …