Schlagwort: Rheinland

Rüttgers beleidigt Westfalen

Germanistenfuzzi, Exilwestfale und Schriftführer bei der Interessengemeinschaft “Westfalen in der Diaspora”, hat die Wahlkampfentgleisungen “des Rheinländers Rüttgers” als “nicht nur rumänenfeindlich, das ohnehin, sondern vor allen Dingen westfalenfeindlich” bezeichnet. Rüttgers, geboren in Köln (Rheinland, Anm. d. Red.) hatte auf mehreren Veranstaltungen der CDU (politische Partei, im Rheinland weit verbreitet, Anm. d. Red.) im nordrhein-westfälischen Kommunalwahlkampf Mehr …

Skandal: Bundesministerin im geklauten Dienstwagen in Spanien unterwegs

Das Ende der Legislaturperiode vor Augen, die Gewißheit, nicht wieder gewählt zu werden, bereits im Sack, fette Rente im Hintergrund: das genügt einigen Mitgliedern des Kabinetts Merkel anscheinend noch nicht. Eine von ihnen wurde jetzt mit einem (später) gestohlenen Dienstwagen in Spanien erwischt. Bei dem Wagen handelt es sich laut Welt Online um einen Mercedes-Benz Mehr …

Vergangenheitsbewältigung auf Kölsch

Als Glücksfall für die GMFU (Gesellschaft zur Mehrung und Förderung des Unerklärlichen) hat deren Vorsitzender Germanistenfuzzi den Einsturz des Kölner Stadtarchivs bezeichnet, der, für sich genommen, natürlich kein Glücksfall, sondern zutiefst bedauerlich sei. Glücklich sei er lediglich darüber, daß dieser Vorfall so überaus unerklärlich sei, denn, wie die Kölner Verkehrsbetriebe beteuerten, offen auf der Hand Mehr …