Und wenn wir es so machen?

Nämlich: Ungeimpfte dürfen auf der Autobahn nur noch 100 km/h fahren, auf Landstraßen 80 km/h, innerorts 30 km/h.

Na? Würde das irgendwelche Einsichten befördern, oder eher im Gegenteil?

Im Gegenteil, aha. Denn ebend nich! Denn ebend andersrum: Höchstgeschwindigkeit 120 für alle. Vollständig Geimpfte bekommen aber als Incentive einen Bugatti Charon und dürfen damit auf der A2 417 km/h fahren. Das hätte den Charme, daß es auf der A2 erfreulich voll werden dürfte (61,2 Millionen Bugattis Stand heute morgen, die Nuckelpinnen der Ungeimpften nicht gerechnet), und man dort ohnehin nicht mehr schneller als 400 fahren könnte. Und wer es doch täte, der wäre dann ja gechipt, und man könnte ihn von überall her orten, hätte ihn in der Hand und alsobald am Schlafittchen. Bill Gates sei Dank.

Warum fällt mir bei A2 unweigerlich diese Type ein, die damals lose Betonplatten in den märkischen Sand kippen ließ, das Autobahn nannte, und sich dafür feiern ließ?
Egal.
Aber apropos: Es hätte obiger Vorschlag ferner den Charme, daß es sich den Wahnsinnigen verböte, den „Zivilisationsbruch“ der Geschwindigkeitsbegrenzung etwa, wie sie es gewohnt sind, mit den Nürnberger Gesetzen gleichzusetzen. Und zwar aus Gründen schlichter Unzutreffendheit. Es war den Juden zunächst nicht verboten, Bugattis zu besitzen und auf der A2 herumzufahren. Und ehe noch die in Querlenkerkreisen heute so beliebten gelben Sterne aufkamen, hatte man ihnen längst die Führerscheine entzogen.
Anders als bei uns. Und so weit würde auch nicht einmal ich gehen wollen, obwohl man über den Komplex Idiotentests, Idiotentestpflicht, Idiotenselbsttests, Idiotenschnelltests und freiwillige Führerscheinabgabe durchaus einmal in Ruhe nachdenken sollte. Vielleicht bei Gelegenheit eines hübsch viskosen Rückstaus infolge Vollsperrung der A2. Monotonie, Herbheit, Sprödheit, Armut und stillose Gleichförmigkeit der märkischen Kiefernforsten haben schon manchen inspiriert.

So oder so, Voraussetzung wäre, daß das Geschwindigkeitsministerium mitzöge. Daran wird es wohl letztlich scheitern.
Denn würde es es? Das Ministerium? – Kaum. Sitzen doch die wirklich Wahnsinnigen eben dort, fest wie der Arsch im Vollschalensitz, festgefressen wie ein fanatischer Kolben in der Zylinderwand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− eins = 7

Navigation